Inhalt

CORONA - Covid 19

Hinweise für Arbeitgeber/Selbständige während der Coronazeit

Antrag auf Arbeitslosengeld 2 (Alg 2):

Zur Sicherung ihrer persönlichen Existenz können Selbständige ebenfalls Arbeitslosengeld 2 (Alg 2) beantragen. Hinweise zum Antragsverfahren finden Sie unter Anträge und Merkblätter.

Leistungen der Agentur für Arbeit: u.a. Kurzarbeitergeld (Kug)

Wir möchten sie dazu auf die Presseinformationen/Mitteilungen der Bundesagentur für Arbeit verweisen. Alle aktuellen Gesetzesänderungen oder Hinweise zur aktuellen Situation werden hier veröffentlicht. Das Jobcenter Ostholstein und die Agentur für Arbeit Lübeck stellen für sie einen gemeinsamen Arbeitgeberservice bereit.

Für eine umfassende Beratung und intensive Betreuung in allen Fragen der Personalgewinnung stehen wir den Unternehmen in der Region gerne zur Verfügung.
Wenden Sie sich direkt an den Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit oder direkt über die kostenlose Hotline (0800) 45555-20.
Ihr Stellenangebot wird von uns erfasst und betreut, bis geeignete Bewerber/innen für sie gefunden sind. Das Jobcenter Ostholstein und die Agentur für Arbeit unterstützen sie gerne bei der Suche nach neuen Arbeitskräften.

Bei Fragen zur Beantragung von Kurzarbeitergeld (Kug) wird auf die Homepage der Bundesagentur für Arbeit verwiesen oder Sie wenden sich an den gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Lübeck/Ostholstein. Die Kug-Hotline lautet: (0800) 45555-20.
Um die wichtigsten Fragen der Unternehmen vorab beantworten zu können, hat die Agentur für Arbeit eine FAQ-Aufstellung auf Ihrer Homepage eingestellt.

Es gibt für Selbstständige eine Reihe weitere Hilfen auf Bundes- und Länderebene. Einige Finanzhilfen werden in Form von Darlehen und Zuschüssen gewährt. Sie richten sich unter anderem an Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten den Bundeswirtschaftsministeriums und des Bundesfinanzministeriums.

Daneben gibt es finanzielle Hilfen für Künstlerinnen und Künstler. Die genauen Unterstützungsangebote unterscheiden sich in den einzelnen Bundesländern. Links zu den jeweiligen Angeboten auf Länderebene finden Sie auf der Website der Bundesregierung.

Die Service-Hotline informiert Selbstständige sowie Künstlerinnen und Künstler. Rufen Sie an, wenn Sie finanzielle Hilfen zur Sicherung Ihres Lebensunterhalts benötigen und/oder Informationen zu Hilfsprogrammen des Bundes und der Länder suchen.

Sie erreichen die Service-Hotline für Selbstständige von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

­0800 4 555521 (gebührenfrei)

Die Bundesagentur für Arbeit als weitere Hilfestellung Videos zur Verfügung gestellt:
eServices für Unternehmen
Kurzarbeitergeld - Anzeige bei Arbeitsausfall